Daten des Flughafens

Geographische Lage

51° 24' 13" Nord / 8 km südwestlich Essen
06° 56' 17" 0st / 5 km südöstlich Mülheim
Höhe 124 m über NN
Fläche 1.413.431 qm = 141 ha

Bahnsysteme

1. Asphalt Start- und Landebahn (Länge 1.553 m, Breite 45 m) Bahn und Rollwege befeuert
    RWY 07: TORA 1200 m LDA 1553 m
    RWY 25: TORA 1553 m LDA 1200 m
2. Segelflugbetriebsflächen (1.100 x 200 m), 3 gekennzeichnete Graspisten

Tower

Luftaufsicht durch Mitarbeiter der Bezirksregierung Düsseldorf und Flugleiter der FEM GmbH
Genehmigte Öffnungszeit
06.00 - 22.00 Uhr Ortszeit
22.00 - 23.00 Uhr homebase-Klausel
Auf die Nähe der Kontrollzone zum Flughafen Düsseldorf und den Luftraum C wird besonders hingewiesen.
Strahlgetriebene Flugzeuge sind mit Ausnahme von Rettungsflügen nur über Sondergenehmigungen nach § 25 LuftVG möglich.

Betriebsbeschränkungen

diese gelten nicht für Luftfahrzeuge, die ein Lärmzeugnis nach Kap. VI 2.4 LSL (./. 4 dB(A)) besitzen (erhöhter Lärmschutz)


In diesen Zeiten sind nicht zulässig:


Zoll- und Paßabfertigung während der gesamten Betriebszeit
22.00 - 23.00 Uhr: Landungen für am Platz stationierte gewerbliche Luftfahrzeuge über 2 t


Treibstoffsorten

Avgas, Kerosin, Öl 80/100/D80/D100/15W50/Aeroturbine

Unterstellungen

4 Flugzeughallen, 1 Luftschiffhalle

Das große Parkplatzangebot direkt am Flughafen wird nicht nur von Besuchern des Airports, sondern auch von Wanderern und Fahrradfahrern genutzt. Das Flughafengelände ist Ausgangspunkt von Wander- und Fahrradtouren ins Ruhrtal und auf die Ruhrhöhen.