Ihre Checkliste

Wichtige Voraussetzungen vor dem Ausbildungbeginn!

Um mit der Ausbildung zum Privatpiloten nach JAR-FCL beim HFC-DUS beginnen zu können, benötigen Sie folgende Unterlagen:

• Bescheinigung polizeiliches Führungszeugnis Anlage "O" (direkt vom Schüler beim zuständigen Einwohnermeldeamt zu beantragen)
• Auskunft aus dem Verkehrszentralregister Flensburg
• ZÜP: Antrag auf Sicherheitsüberprüfung (dirket bei der Bezirksregierung Düsseldorf zu beantragen)
• Fliegerärtzliches Tauglichkeitszeugnis
• Passbild in Farbe
• beglaubigte Geburtsurkunde oder einfach Personalausweis

Zum Schluss der Ausbildung müssen noch einige andere Bescheinigungen wie beispielsweise die über eine Teilnahme an einem Kurs "Sofortmaßnahmen am Unfallort" (ein Führerschein reicht nicht aus) vorliegen, die hier nicht älter als ein Jahr sein darf (ein bisschen Polster ist immer gut). Für den Beginn der Ausbildung sind diese aber nicht relevant und müssen zur Prüfung ohnehin wieder neu vorgelegt werden.

Anmerkung: Die Beschaffung dieser Dokumente benötigt in der Regel drei bis sechs Wochen! Bei Fragen rund um die Formulare und die korrekte Antrag- stellung steht natürlich der Ausbildungsvorstand des HFC-DUS mit Rat und Tat zur Seite.